Freitag, 31. Dezember 2010

Byebye 2010... Hello 2011...

So, nur noch ein paar Stunden und auch dieses Filmjahr ist Geschichte. Wars denn ein guter Jahrgang? Definitiv kein schlechter. The Expendables war ein absolutes Kinohighlight. Machete war ein grosser Trash-Hit und Seagal feierte so seine Rückkehr auf die Leinwand. The A-Team war ganz okay. Looking for Eric eine kleiner aber feine britische Komödie. Dolph Lundgren war allgegenwärtig, neben seinem Expendables-Auftritt erschienen noch seine Filme Icarus und Command Performance direkt auf DVD. Beides kleine, solide bis gute Actionkracher. Das Duo Scott Adkins und Isaac Florentine bescherte uns gleich zwei gute bis sehr gute Werke. Ninja und Undisputed: III waren beide Ausnahmeerscheinungen der B-Movie Welt. Wing Chun-Meister Yip Man wurde von Donny Yen zum Leben erweckt und die beiden Ip Man-Teile waren Highlights des asiatischen Martial Arts-Kinos. Und Uwe Boll gab seinen Kritikern jetzt erst richtig so eine aufs Maul und zeigte mit dem erschütternden Darfur, was für ein Filmemacher in ihm steckt.

Was wünschen wir uns für 2011?

... dass Seagals ein weiteres Kino-Comeback feiern kann...
... dass Lundgrens nächste Projekte mehr Budget erhalten...
... dass auch JCVD wieder mit den Werken der beiden erstgenannten mithalten kann...
... dass Uwe Boll seinen neuen Kurs halten kann...
... dass der neue Bond offiziell angekündigt wird (und dieser kein zweites Quantum wird)...
... dass der Trailer zu Star Trek 2 Ende des Jahres online steht (und dieser auch wieder zu begeistern vermag)...
... dass Transformers 3 besser ist als sein Vorgänger...
... dass die 3D-Technik wieder ihren Abgang macht...
... dass Ip Man Zero seinen Vorgängern in nichts nachsteht...
... dass Hangover 2 unsere Lachmuskeln reissen lässt...
... dass Pirates of the Carribean 4 definitiv besser ist als der schreckliche dritte Teil...
... dass Vin Diesel's Fast Five die Leinwand rocken wird...
... dass Green Lantern so gut wird wie der Trailer es verspricht...
... dass Cowboys & Aliens wirklich mal was neues wird...
... dass Wesley Snipes einen angenehmen Aufenthalt im Knast hat...

Was wünscht ihr euch für die nächsten zwölf Filmmonate?

"E guete Rutsch"



DomPatHug

Und jetzt geniesst bitte noch den Auftritt von Miss Sophie und ihrem Diener James im Sylvester-Klassiker "Dinner for One". :-)

Kommentare:

The Mac hat gesagt…

Hm ... 2011 ...

Eigentlich finde ich die Liste ziemlich vollständig, nur eine vermeintliche Perle fehlt mir darauf ...

Sucker Punch von Zack Snyder wird entweder ein gigantischer Schlag ins Wasser oder eben genau das - ein Sucker Punch - der Trailer dazu sieht jedenfalls schonmal ganz ordentlich aus und wenn nicht alles schiefgeht erwartet und hier etwas innovatives mit Matrix flair.

Daneben hoffe ich nur dass die Fast and Furious Filme nicht langsam mit dem Sequelisieren übertreibt und man sich entweder endlich traut eine mehrere Filme umspannende Story einzuführen oder mal damit aufhört voneinander weitgehend unabhängige Filme unter dem gleichen Label zu drehen.

Nur zustimmen kann ich bei Pirates 4 - habe gerade gestern dem dritten Teil nochmal eine Chance gegeben und im Gegensatz zu Uwe Boll's Seed hat diesem Film auch das HD-Treatment kein Stück weitergeholfen - was für ein unglaublich überflüssiges Machwerk. Teil 4 kann kaum schlechter werden.

Dominik Hug hat gesagt…

TheMac is back! :)

Joa, Sucker Punch, ich hab den Trailer damals gesehen. Sieht optisch zwar ganz interessant aus, aber irgendwie sprach mich der Film überhaupt nicht an. Lief der in den USA schon an? Gibts erste Reviews?

Ich meine gelesen zu haben, dass Diesel und co. auch noch einen sechsten Fast-Streifen abliefern werden.

Harry hat gesagt…

Erst einmal auch dir einen Guten Rutsch und im Prinzip hast du eigentlich alles an Wünschen aufgezählt, was es so verlangt. Ich wünsche mir nur ganz allgemein ein paar ordentliche und gute Actionkracher im Kino (nicht die glattgebügelte Massenware), dass Carpenters "The Ward" an alte Zeiten anknüpft und das "The Thing" Prequel mehr wird als nur ein Abklatsch des Carpenter-Films. Ach ja - und ordentlich Krawall bei "Transformers 3" und "World Invasion: Battle Los Angeles" und nen netten The Asylum Mockbuster mit "Battle of Los Angeles".