Sonntag, 25. Januar 2009

SAW IV


Nach einem zwar ordentlichen dritten Teil, war mein Verlangen nach "Saw 4" aber immer noch sehr begrenzt. Waren es die doch grösstenteils sehr negativen Reviews, welche mich total abgeschreckt haben.

Inhalt:

Während die FBI-Profiler Strahm und Perez das letzte Folter-Experiment von Jigsaw und seiner Assistentin Amanda aufklären, ist bereits ein anderer Polizist in einem neuen teuflischen Spiel gefangen. SWAT-Commander Riggs bleiben nur 90 Minuten um die tödlichen Fallen zu umgehen und einen Freund zu retten.

Wer am Ende von "Saw 3" nun noch lebte und wer den Löffen abgegeben hat, war mir zu Filmbeginn nicht mehr sicher. Nur, Jigsaw und Amanda waren tot, meinte ich zu wissen.

Der vierte Teil der Saw-Saga wurde in vielen Kritiken als absolut hirnloser Schlitzerfilm dargestellt. Beginnt der Film zwar mit ein paar "Metzgerei-Szenen", werden schnell die Verstrickungen zu den Vorgänger-Filmen geknüpft. Für Saw-Filme beinahe normal, werden hier die Nebendarsteller vergangener Movies zu den neuen Hauptdarstellern erkoren und ehem. Hauptdarsteller tauchen nur noch kurz auf - wenn überhaupt.

Der Film spielt beinahe J.J. Abrams-mässig mit den Zeitlinien herum. Diesen jedoch zu folgen bedarf in der Regel einem zweiten Anschauen. Ja, "Saw 4" ist ein komplexer Film, der sich zwar des öfteren einige unglaubliche Brutalitäten erlaubt, jedoch vorallem die Geschichte um Jigsaw und den Saw-Protagonisten weiterspinnen will.

Fazit: "Saw 4" ist definitiv mehr als nur ein Metzel-Streifen und nach dem erschreckenden ersten Teil, dem meines Erachtens lahmen zweiten Teil und dem ordentlichen dritten Film, ist die Reihe mit "Saw 4" wieder auf dem richtigen Weg.

Schulnote 5.0

"SAW 4" on IMDB.COM
"SAW 4"-Trailer on YOUTUBE.COM

1 Kommentar:

Un-News hat gesagt…

Ich stehe ja auf solche Filme (Wenns nicht gearde der ganze Folterscheiss ist der zur Zeit so den Markt überschwemmt)

Saw macht immer Spaß und freue mich schon auf Teil 5.

Und als "Fan" muß ich gleich noch dazu sagen das Jigsaw in meinen Augen bisher immer die masakriert hat die mir eh unsympatisch waren :-D

Und sowieso hat Jigsaw mehr Klasse als 100 Michael Meyers oder Freddys :)